Arbeitsrecht

Arbeitsrecht - was ist das?

Arbeitsrecht ist umfangreich und vielfältig. Nicht nur, dass es durch unzählige verschiedene Gesetze geregelt wird, auch die sich ständig wandelnde Rechtsprechung trägt dazu bei, dass es von einem Arbeitnehmer kaum durchschaut werden kann. Auch der Unternehmer oder Mittelständler, der keine professionelle Personalabteilung hat, ist verständlicherweise meist überfordert. In den letzten Jahren traten zudem umfangreiche gesetzliche Änderungen in Kraft.

Eine kompetente rechtliche Betreuung und Beratung sind daher unerlässlich. Sie kann eine Partei durchaus vor erheblichen finanziellen Problemen schützen.

Absoluten Vorrang hat im Arbeitsrecht, wie in anderen Rechtsgebieten auch, die Einhaltung von Fristen. Schieben Sie daher eine anwaltliche Beratung nicht auf die „lange Bank“, wenn Sie mit Ihrem Arbeitgeber /Arbeitnehmer in Konflikt geraten. So können Sie nur durch das Versäumen von Klage- oder Ausschlussfristen Ihre Ansprüche verlieren.

Ein Anwalt nimmt ausschließlich Ihre persönlichen Interessen wahr. Als Arbeitnehmer könnten Sie sich auch an Ihre Gewerkschaft und als Arbeitgeber an Ihre Unternehmervertretung wenden. Sie sollten jedoch beachten, dass diese vorrangig den kollektiven Interessen der Mitglieder verpflichtet sind.